„Kooperation
    verbessert
die
    Qualität 
unseres
    Lebens.“


            Richard Sennet

Wer wir sind

Die Gottwald & Klepsch Unternehmensberatung hat sich auf Coaching und auf Corporate Development spezialisiert. Organisationen, Institutionen, Einzelpersonen und Teams werden im Geist co-evolutionären Miteinanders dabei begleitet, ihre höchste Zukunftsmöglichkeit zu verwirklichen.

Franz-Theo Gottwald und Andrea Klepsch haben im Laufe ihrer beruflich-unternehmerischen Karrieren Sinn und Kraft im Anwenden von Selbstmanagementstrategien, von Dialog, Systemdenken und Ansätzen human-ökologischen Wirtschaftens gefunden. Ihr gemeinnütziges Engagement leben sie in der von ihnen mit gegründeten und geführten Stiftung für Kooperation und kollektive Entwicklung. In diese Stiftung fließen die Gewinne Gottwald & Klepsch Unternehmensberatung. Sie versteht sich als ein Social Business und ist der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet.

Eine besondere Stärke bekommt der Beratungsansatz durch das bewusste Integrieren männlicher und weiblicher Gesichtspunkte in der Arbeit mit den Kunden. Als Paar sind sie darin geschult, die geschlechtsspezifisch vorhandenen „blinden Flecken“ aufzudecken und somit ganzheitlich und co-evolutionär zu beraten.


Prof. Franz-Theo GottwaldFranz-Theo Gottwald (1955), Dr. phil. und Dipl. Theol., Honorarprofessor für Agrar- und Ernährungsethik an der Humboldt-Universität in Berlin, Gastprofessor für nachhaltiges Wertemanagement an der Shanghai Academy of Social Sciences, Vorstand der Schweisfurth-Stiftung, selbständiger Unternehmensberater seit 1984. [mehr ...]

 

 

 

Andrea KlepschAndrea Klepsch (1959), Kommunikationsberaterin, Unternehmerin, geschäftsführende Gesellschafterin der modem conclusa gmbh – THE CULTURE OF RELATIONS, systemischer Coach. [mehr ...]

 

 

 

 

Franz-Theo Gottwald und Andrea Klepsch sind beide den tiefenökologischen Ansätzen zur Kollektiven Entwicklung verbunden, die sie bei A. Naess und J. Macy gemeinsam studieren und übend erfahren durften. Der norwergische Philosoph und die amerikanische Umweltaktivistin ermunterten beide, auch im Business die Macht von Spiritualität und weisheitsvoller Gemeinschaft zu entdecken sowie die große Kraft, die darin liegt, Macht im Miteinander zu kultivieren.